How to...

Für meine Bilder benutze ich ausschließlich Open-Source Software wie beispielsweise GNU Gimp, Inkscape oder Krita.

Eine von mir verwendete Methode ist das Abfotografieren einer Zeichnung (mit der Kamera meines Mobiltelefons). Nachdem das Foto etwas aufbereitet und an den Kontrasten herumgeschraubt wurde benutze ich etwas, dass ich „Vektorfilter“ nenne:

Ich separiere Bildebenen und wandle diese in eine vektorielle Darstellung um. Diese wiederum transformiere ich zurück in ein Bildformat.

Das erlaubt mir, insbesondere bei Cartoon- oder Comic-Darstellungen eine gleichmäßigere und ruhigere Pixelverteilung. Ebenfalls kann ich durch dieses Verfahren Fotoaufnahmen meiner Zeichnungen mit geringer oder verhältnismäßig schlechter Qualität relativ einfach in Bilder mit beliebig hoher Qualität herstellen.

HowTo-001.jpg
development_design.jpg
Home-logo-TrennZeichen.png